Impulse


Maria, Maienkönigin 04.05.2020

Wie im Aachener Mariendom (Foto), so ist auch in unseren Pfarrkirchen das Bildnis der Gottesmutter im Monat Mai besonders geschmückt. Wir können die Gotteshäuser aufsuchen, dort verweilen und singen und beten: "Maria, Maienkönigin, dich will der Mai begrüßen; o segne ihn mit holdem Sinn und uns zu deinen Füßen! Maria, dir befehlen wir, was grünt und blüht auf Erden. O lass es eine Himmelszier in …

Weiterlesen

Mein Hirt 03.05.2020

Zu einer Zeit, in der sich viele Menschen Sorgen um die Gesundheit und die Zukunft machen, wird im Johannesevangelium, am 4. Sonntag nach Ostern, auf den guten Hirten hin gewiesen. Wir dürfen darauf vertrauen, dass Gott bei uns ist, wie ein guter Hirte bei seinen Schafen. Der Herr ist mein Hirt Gott ist meine Hoffnung und mein Schutz. Auf ihn vertraue ich. Mein Weg führt mich immer zu ihm: Er ist …

Weiterlesen

Athanasius der Große 02.05.2020

Bedenken wir in der österlichen Zeit das Zitat des heiligen Athanasius, dessen Gedenktag die Kirche heute begeht: "Der auferstandene Christus macht das Leben der Menschen zu einem ununterbrochenen Fest des Glaubens."

Weiterlesen

Das Gute denken 01.05.2020

Psalm 36 „HERR, deine Liebe reicht, soweit der Himmel ist, deine Treue bis zu den Wolken. Deine Gerechtigkeit steht wie die Berge Gottes, deine Urteile sind tief wie die Urflut. Du rettest Menschen und Tiere, HERR. Wie köstlich ist deine Liebe, Gott! Menschen bergen sich im Schatten deiner Flügel. Sie laben sich am Reichtum deines Hauses; du tränkst sie mit dem Strom deiner Wonnen. Denn bei dir …

Weiterlesen

Beten 30.04.2020

"Das Gebet gibt dem Menschen die einzige Pforte zur Wahrheit, zur letzten und rücksichtslosen Ehrlichkeit“ (Ernst Jünger in seinem Tagebuch: Siebzig verweht II)

Weiterlesen